Schachturnier - 5. Longericher - Sommer - Open 2006




Turnierdaten
Turniername:5. Longericher - Sommer - Open 2006
Bundesland / Land:Nordrhein-Westfalen
Straße / Nr.:Marie - Juchacz - Altenzentrum ( Coeln - Saal ) Rhonestrasse 5
Plz. / Ort:50765 / Chorweiler
Turnierauswertung:nicht
Bedenkzeit:2 Stunden für 40 Züge, 1 Stunde 7 Rd. ch
Turnierbeginn:15.07.2006
Turnierende:26.08.2006
Homepage:http://www.mynetcologne.de/~nc-meierfr6/sopen2006.htm
Ausschreibung:Download
Ergebnis:Download
 
Kontaktperson
 
Startgeld
 
 

Preise
 
1. Preis:300 Euro
2. Preis:200 Euro
3. Preis:150 Euro
andere Preise:Hauptpreise : 1. Platz 300 ,- und Urkunde 2. Platz 200 ,- und Urkunde 3. Platz 150 ,- und Urkunde 4. Platz 120,- und Urkunde 5. Platz 100 ,- und Urkunde 6. Platz .80 ,- und Urkunde Sonderpreise I Seniorenpreis: ( Jahrgang 1956 und älter ) 50,- und Urkunde Jugendpreis: ( Jahrgang 1986 und Jünger ) 50 ,- und Urkunde Damenpreis: 50 ,- und Urkunde Mindestens 3 Teilnehmer pro Gruppe. Für alle 2. und 3. Plätze je eine Urkunde
 

Wichtig
 
Informationen:

siehe Webseite Startgeld : Erw. 25 ,- und 5,- Reuegeld Jgl . 20,- und 5 ,- Reuegeld Bei Anmeldung am Spieltag erhöht sich das Startgeld um 5 ,- Das Reuegeld wird bei Teilnahme an allen 7 Runden am letzten Spieltag zurück gezahlt. Speisen & Getränke: Es werden Speisen und Getränke zu zivielen Preisen angeboten. Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist untersagt. Anmeldung: Durch Einzahlung des Startgeldes bis 07.07.2006 auf das Konto der Schachfreunde Köln-Longerich 1956 Sparda - Bank West e.G. Konto - Nummer : 364 61 81 Bankleitzahl : 370 605 90 Kennwort : 5. Sommer - Open 2006 Angaben von: Namen, Verein DWZ oder ELO Durch Meldung bei der Turnierleitung: Franz Meier, Vogesenstrasse 24 50739 Köln Tel: 0221 - 175698 oder E - Mail: nc-meierfr6@netcologne.de Das Turnier ist auf 80 Teilnehmer begrenzt. Bei mehr als 80 Teilnehmer entscheidet der Eingang des Startgeldes über die Teilnahme. Da die Nachfrage am Turnier sehr hoch ist , empfehlen wir eine fühzeitige Überweisung des Startgeldes. Im Anschluss findet die 3. Offene - Blitzeinzelmeisterschaft statt. ( Walter Müller Gedächtnisturnier ) Siegerehrung ca 30 Minuten nach dem Blitzturnier