Schachturnier - Schlacht bei Dennewitz 2008




Turnierdaten
Turniername:Schlacht bei Dennewitz 2008
Bundesland / Land:Brandenburg
Straße / Nr.:Dorfstrasse 12
Plz. / Ort:14913 / Dennewitz
Turnierauswertung:nicht
Bedenkzeit:15 min
Turnierbeginn:30.08.2008
Turnierende:30.08.2008
Homepage:http://www.wirtshaus-dennewitz.eu/events.html
Ausschreibung:Download
Ergebnis:Download
 
Kontaktperson
 
Startgeld
 
Standard:10 Euro
Jugend:2,5 Euro
 

Preise
 
1. Preis:500 Euro
2. Preis:350 Euro
3. Preis:150 Euro
andere Preise:12. Preise: 1. Preis 500 Euro 2. Preis 350 Euro 3. Preis 150 Euro 4. Preis 75 Euro 5. Preis 50 Euro 6. Preis 25 Euro Kategorie-Preise: DWZ 1 bis 1500: Platz 1: 50 €; Platz 2: 25 € DWZ 1501 bis 1800: Platz 1: 50 €, Platz 2: 25 € DWZ 1801 bis 2100: Platz 1: 50 €, Platz 2: 25 € DWZ-Stichtag: 24. August 2008 (Internet DSB-Wertungsliste) Weitere Preise: Sachpreise für die beste weibliche Teilnehmerin, den besten Jugendlichen und den besten Senior Es werden keine Doppelpreise vergeben. Teamwertung: Platz 1: 50 €; Platz 2: 25 € (Summe der Punkte der 4 besten Spieler eines Vereins)
 

Wichtig
 
Informationen:

Schlacht bei Dennewitz 2008 8. Schnellschachturnier des SV Marzahna 57 e.V. im Wirtshaus „Zum Grafen Bülow“ in Dennewitz am 30. August 2008 Ausschreibung 1. Veranstalter: SV Marzahna 57 e.V. 2. Veranstaltungsart: 8. Schnellschachturnier (offen für Frauen, Männer, Jugendliche) 3. Turnierleiter: Siegfried Wieland, Schlossstrasse 86, 14913 Jüterbog Tel./Fax: 03372 – 43 34 70, e-Mail: Schachsiegfried@gmx.de 4. Schiedsrichter: Roland Schimmel, Siegfried Wieland 5. Austragungsort: Wirtshaus „Zum Grafen Bülow“, Dorfstrasse 12, 14913 Dennewitz www.wirtshaus-dennewitz.eu, Telefon: 033741 – 72030 6. Termin: Samstag, der 30. August 2008, Beginn 9.30 Uhr Anmeldung bis 9.15 Uhr 7. Meldetermin: 24. August 2008 an TL (s. Pkt.3 ) Die Meldung muss folgende Angaben enthalten: Verein, Name, Vorname, DWZ, Geburtsdatum 8. Austragung: Die Bedenkzeit pro Spieler beträgt 15 Minuten. 9 Runden Schweizer System nach Schnellschachregel 9. Wertung: a) Punkte b) Buchholzwertung c) Sonneborn – Berger – Wertung 10. Kosten: Startgebühr pro Erwachsener: 10,00 Euro Startgebühr pro Jugendlicher: 2,50 Euro Die Startgebühren werden zu Beginn des Turniers kassiert. IGM / IM zahlen keine Startgebühren. 11. Spielmaterial: Das Spielmaterial stellt der Veranstalter. 12. Preise: 1. Preis 500 Euro 2. Preis 350 Euro 3. Preis 150 Euro 4. Preis 75 Euro 5. Preis 50 Euro 6. Preis 25 Euro Kategorie-Preise: DWZ 1 bis 1500: Platz 1: 50 €; Platz 2: 25 € DWZ 1501 bis 1800: Platz 1: 50 €, Platz 2: 25 € DWZ 1801 bis 2100: Platz 1: 50 €, Platz 2: 25 € DWZ-Stichtag: 24. August 2008 (Internet DSB-Wertungsliste) Weitere Preise: Sachpreise für die beste weibliche Teilnehmerin, den besten Jugendlichen und den besten Senior Es werden keine Doppelpreise vergeben. Teamwertung: Platz 1: 50 €; Platz 2: 25 € (Summe der Punkte der 4 besten Spieler eines Vereins) Die Zahl der Teilnehmer wird auf 90 begrenzt (Eingang der Meldungen). Im Wirtshaus „Zum Grafen Bülow“ gibt es begrenzte Übernachtungsmöglichkeiten. PS: Ausserdem lohnt sich eine Reise nach Dennewitz auch aus anderen Gründen: z. B. um den Fläming-Skate (www.flaeming-skate.de) zu nutzen oder etwas über die deutsche Geschichte (www.dennewitz.com) zu erfahren. Tip: Die Feierlichkeiten zur Schlacht bei Dennewitz von 1813 mit grossem Truppenaufgebot und spektakulären Schlachtszenen finden in diesem Jahr vom 05. bis 07. September statt (www.wirtshaus-dennewitz.eu/events.html).