Schachturnier - 8.Internationales Schwalbacher Weihnachtsopen




Turnierdaten
Turniername:8.Internationales Schwalbacher Weihnachtsopen
Bundesland / Land:Saarland
Straße / Nr.:Bachtalstraße
Plz. / Ort:66773 / Schwalbach/Elm
Turnierauswertung:dwz_elo
Bedenkzeit:1h 30/40 Züge + 30 min für den Rest der Partie + 30 Sekunden für jeden ausgeführten Zug
Turnierbeginn:26.12.2010
Turnierende:30.12.2010
Homepage:http://www.frajos.de
Ausschreibung:Download
 
Kontaktperson
 
Startgeld
 
Standard:40 Euro
Jugend:30 Euro
 

Preise
 
1. Preis:300 Euro
2. Preis:250 Euro
3. Preis:200 Euro
 

Wichtig
 
Informationen:

8.Internationales Schwalbacher Weihnachtsopen 2010 Termin: 26.12 30.12.2010 Meldeschluss 16.30 Uhr Modus Turn und Festhalle Elm Bedenkzeit: A.T. 90 min für 40 Züge, danach 30 min plus 30 sek. ab dem 1.Zug. Bedenkzeit: B.T. 2 Std. 40 Züge, danach 1.Std für den Rest der Partie Runden 1.Runde: 26.12.2010 17.00 Uhr 2.Runde: 27.12.2010 10.00 Uhr 3.Runde: 27.12.2010 16.00 Uhr 4.Runde: 28.12.2010 10.00 Uhr 5.Runde: 29.12.2010 10.00 Uhr 6.Runde: 29.12.2010 16.00 Uhr 7.Runde: 30.12.2010 10.00 Uhr Siegerehrung: 17.00 Uhr A. Turnier: Offen für Alle Bei Voranmeldung bis 20.12.2010 Startgeld 40 Jugend U16 30, später Startgeld plus 10, DWZ + ELO Auswertung B. Turnier: Nur für Spieler mit einer DWZ unter 1800 Startgeld 25, Jugend U16 20, später Startgeld plus 10, DWZ Auswertung Preise A.T. Hauptpreise: 300,, 250, 200,, 150, 100 DWZ unter 2100, 1900, je 90, 80, 70, 50, 40 Sonderpreise, Damen, Senioren, Jugend nach teilnehmerzahl. Preise B.T. Hauptpreise: 200, 150, 100, 80, 50 DWZ unter 1600, 1400, 1200, je 55, 45, 35 Sonderpreise nach Teilnehmerzahl, Damen, Senioren, Jugend U20, U16, U12, Anmeldeschluss: 26.12.2010. 16.30Uhr Info + Anmeldung franzjosefbecking@web.de Tel. 0686175194 Handy: 01639629360 Online Anmeldung www.frajos.org Übernachtung: www.schwalbach-saar.de, oder www.saarwellingen.de Keine Doppelpreise Preisgeldgarantie ab 50 Teilnehmer pro Turnier Wartezeit 1 Std. ab Rundenbeginn Ungeänderte Handhabung bei Remisangeboten Für das leibliche Wohl ist wie immer gut gesorgt