Schachturnier - 2. Blitz Open um den Heuchelberg Cup 2011, Schwaigern




Turnierdaten
Turniername:2. Blitz Open um den Heuchelberg Cup 2011, Schwaigern
Bundesland / Land:Württemberg
Straße / Nr.:Lindenstraße
Plz. / Ort:74193 / Schwaigern
Turnierauswertung:keine
Bedenkzeit:5 Minuten pro Spieler und Paartie
Turnierbeginn:17.09.2011
Turnierende:17.09.2011
Homepage:http://www.sf-schwaigern.de/spielbetrieb/heuchelberg-cup-2011/
 
Kontaktperson
 
Startgeld
 
Standard:15,00 Euro
Jugend:10,00 Euro
 

Preise
 
1. Preis:200,00 Euro
andere Preise:1. Preis: 40% des Startgeldes, aber mind. 200,00 2. Preis: 25% des Startgeldes 3. Preis: 15% des Startgeldes Rating DWZ <1800: 10% des Startgeldes Rating DWZ <1400: 10% des Startgeldes Rating Jugend (01.01.1993): Sachpreis Rating Kinder (01.01.1998): Sachpreis Rating Senior (01.01.1946): Sachpreis Rating beste Teilnehmerin: Sachpreis Es sind keine Doppelgewinne möglich.
 

Wichtig
 
Informationen:

Austragungsmodus: Einzelblitzturnier. 5 Minuten pro Spieler und Partie. 15 Runden nach CH-System. Swiss-Chess-Auslosung. Es gelten die FIDE-Regeln für das Blitzschach. Termin: Samstag, 17. September 2011 / 14.00 Uhr Austragungsort: Mehrzweckhalle Schwaigern-Niederhofen Lindenstraße (beim Sportplatz) 74193 Schwaigern, Ortsteil Niederhofen Startgeld-Ermäßigung: - 5,00 bei Voranmeldung durch Startgeld-Überweisung bis spätestens 10.09.2011 Überweisung: Kreissparkasse Heilbronn BLZ 620 500 00 Konto-Nr. 157850 Kontoinhaber: Schachfreunde Schwaigern Spielername und Verein angeben! Meldeschluss: Am Spieltag um 14.00 Uhr, anschließend Auslosung der 1. Runde. Tabellenspitze 2010: 1. IM Ilja Schneider TWZ 2501 SF 1903 Berlin 2. Bernd Reinhardt TWZ 2328 BG Buchen 3. FM Rudolf Bräuning TWZ 2338 SK Bebenhausen Wir würden uns freuen, Sie zum 2. Blitz Open willkommen heißen zu dürfen. Allen Teilnehmern wünschen wir guten Erfolg, allen Zuschauern ein interessantes Turnier. Die Schachfreunde Schwaigern werden alles daran setzen, den Gästen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Halle wird vereinsseitig preisgünstig bewirtschaftet (bei gutem Wetter auch Außenbewirtschaftung).