Schachturnier - II. Internationales Open Calvià




Turnierdaten
Turniername:II. Internationales Open Calvià
Bundesland / Land:Spanien
Straße / Nr.:Städtische Sportarena
Plz. / Ort:07181 / Magaluf, Calvia auf der Insel Mallorca
Turnierauswertung:nicht
Bedenkzeit:90 Minuten (plus 30 Sekunden Zeitzugabe ab dem 1.Zug
Turnierbeginn:21.10.2005
Turnierende:28.10.2005
Homepage:http://www.calviafestival.com/ficheros/fichero.php?fichero=1122227704_ge.htm
Ausschreibung:Download
Ergebnis:Download
 
Kontaktperson
 
Startgeld
 
Standard:60 Euro
 

Preise
 
1. Preis:4000 Euro
2. Preis:1500 Euro
3. Preis:1200 Euro
andere Preise:Total-12.600 € Die Preise werden nicht geteilt, sondern strikt nach dem Endstand vergeben. Die Preise unterliegen der Steuer.
 

Wichtig
 
Informationen:

Die Turnierorganisation behält sich das Recht auf eine Änderung des Spielorts vor. Im Spielsaal ist das Rauchen verboten, und das Benutzen von Mobiltelefonen oder anderen elektronischen Geräten ist strengstens untersagt. Wenn zwei Spieler punktgleich sind, spielen sie zwei Blitzpartien. Wenn es hier mit 1-1 keine Entscheidung gibt, spielen sie eine zusätzliche Partie, in der Weiß 6 Minuten und Schwarz 5 Minuten hat, wobei Weiß gewinnen muss. Die Farben für diese letzte Partie werden ausgelost. - Wenn 3 oder 4 Spieler punktgleich sind, spielen sie ein Blitzturnier, wo jeder gegen jeden spielt. Weitere Punktgleichheiten werden durch einzelne Blitzpartien entschieden, mit 6 Minuten für Weiß und 5 Minuten für Schwarz, wie oben. - Wenn 5 oder mehr Spieler punktgleich sind, werden zwei Gruppen gebildet, die jeweils ein Blitzturnier (jeder gegen jeden) spielen. Die Sieger beider Gruppen spielen einen Zwei-Partien-Stichkampf (Blitz) um den 1. und 2. Platz insgesamt, wobei ein 1-1 durch eine weitere Blitzpartie entschieden wird, wo Weiß 6 Minuten und Schwarz 5 Minuten hat, wie oben. Die Zweitplatzierten beider Gruppen spielen ein Match um den 3. und 4. Platz insgesamt, etc. - Die Wertung, um den Endstand in diesen Vorgruppen zu entscheiden, ist (falls nötig): - Sonneborn-Berger. - Direktes Resultat zwischen den punktgleichen Spielern - Der Endstand im Open nach Buchholz („Brasilianisches“ System – siehe unten) - Das Setzen dieser Vorgruppen erfolgt nach dem Endstand im Open laut Buchholz („Brasilianisches System – siehe unten) wie folgt: Gruppe A: 1., 4., 5. Gruppe B: 2.,3.,6. etc. Wenn die Zahl der beteiligten Spieler ungerade ist, wird der letzte Spieler in Gruppe B gesetzt, die damit einen Spieler mehr hat. Für alle anderen Teilnehmer wird die Reihenfolge der Feinwertungen, die den Endstand bestimmt, nach der letzten Runde ausgelost, und zwar zwischen: - „Brasilianisches“ Buchholz: die Summer der gegnerischen Punktzahlen, minus der niedrigsten. - Einfaches Buchholz: Die Gesamtsumme der gegnerischen Punktzahlen. - Sonneborn-Berger. - Los. Zeitplan: Die Runden beginnen jeden Tag um 20:30 Uhr (8.30 p.m.), außer am Samstag, dem 22.Oktober, wo zwei Runden gespielt werden: um 10:00 Uhr (10a.m.) und um 20:30 Uhr (8.30 p.m.) Teilnahme: Die Veranstaltung ist offen für alle Spieler Sonderbedingungen: GMs, WGMs, IMs, und WIMs sind vom Startgeld befreit. Anmeldung: Sie können sich anmelden, indem Sie das Anmeldeformular auf der Website ausfüllen. Die Anmeldungen werden strikt in chronologischer Reihenfolge angenommen. Die Organisation behält sich das Recht vor, Anmeldungen abzulehnen.